• Akademie
  • Zusammenfassung des Kundendienstes

Zusammenfassung des Kundendienstes

Mit dem Aufstieg des digitalen Zeitalters entscheiden sich immer mehr Menschen für den Kundenservice. Es ist ein einfacher, aber gut bezahlter Job, der viele Vorteile für diejenigen hat, die nur in die Belegschaft eintreten, und für Karriereschalter gleichermaßen.

So werden Sie einer der vielen Kundendienstmitarbeiter.

Warum sollten Sie Ihre Karriere im Kundenservice beginnen?

Sie haben sich noch nicht entschieden, was Ihr erster Job sein wird? Kundenservice kann ein guter Anfang sein. Hier ist der Grund.

1. Es ist ein gut bezahlter Einstiegsjob

Nur wenige Menschen möchten kostenlos arbeiten. Es ist jedoch schwierig, Karriere zu machen, ohne ein Praktikum absolvieren zu müssen. In vielen Fällen werden Sie in dieser Phase entweder unterkompensiert oder gar nicht bezahlt.

Kundenservice ist eine großartige Möglichkeit, Soft Skills aufzubauen, die für jeden Job benötigt werden, und dafür gut bezahlt zu werden.

2. Sie lernen übertragbare Fähigkeiten

Während Ihrer Zeit im Kundenservice lernen Sie, in einem Team zu arbeiten, Probleme zu lösen und Menschen zu helfen. Dies sind wesentliche Fähigkeiten, die Sie in jeder Branche benötigen. Auch Unternehmer müssen in der Lage sein, mit Kunden umzugehen.

3. Sie sammeln Networking und Berufserfahrung

Ohne Berufserfahrung ist es schwierig, einen anständigen Job zu finden. Kundenservice kann der Ausgangspunkt für die meisten Karrieren sein, die sich mit der digitalen Welt befassen.

Wenn Sie das Gefühl haben, über genügend Kilometer und Fähigkeiten in Ihrem Portfolio zu verfügen, können Sie den Job wechseln.

Zusammenfassung des Kundendienstes

Was soll in den Kundenservice aufgenommen werden?

Es scheint, dass ein Lebenslauf für den Kundenservice unkompliziert ist. Obwohl dieser Job nicht so schwierig ist wie einige IT-Positionen, ist es nicht einfach, eingestellt zu werden.

Die schiere Menge an Lebensläufen, die HRs durchsehen, bedeutet, dass Sie weniger Chancen haben, eine offene Position zu besetzen. Folgendes müssen Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen, um diese Chancen zu erhöhen.

1. Kommunikationsfähigkeit

Gute Soft Skills sind der Schlüssel für jeden Kundenservice-Lebenslauf. In dieser Branche müssen Sie täglich Dutzenden von Anrufen oder Nachrichten begegnen und den Menschen helfen, die sich an Sie wenden.

Nehmen Sie diese Fähigkeiten in die Liste auf, um sie für den Job besser geeignet zu machen:

  • Interpersonale Fähigkeiten
  • Geduld
  • Konflikt Bewältigung

2. Software Fähigkeiten

Heutzutage arbeiten nur wenige Kundendienstmitarbeiter mit Telefonanrufen. Selbst wenn Ihre Aufgaben das Empfangen von Anrufen umfassen, müssen Sie auch mit viel Software arbeiten. Je mehr Software Sie bereits beherrschen, desto weniger Onboarding muss ein Unternehmen durchführen.

Fügen Sie diese Fähigkeiten hinzu, um den Gutachtern zu zeigen, dass Sie es wert sind, interviewt zu werden:

  • Microsoft Basiswissen
  • Live Chat Software
  • Kunden Management Systeme

Zusammenfassung des Kundendienstes

3. Branchenkenntnisse

Kundendienstmitarbeiter helfen Menschen in vielen Bereichen, von der IT bis zum E-Commerce. Wenn Sie nichts über Märkte wissen und im Kundenservice eines Finanzunternehmens arbeiten möchten, treffen Sie auf eine Glaswand.

Erwähnen Sie, dass Sie viel über die Branche im Allgemeinen wissen, um zu zeigen, dass Onboarding einfach ist. Geben Sie zumindest an, dass Sie schnell lernen.

4. Fälle statt Berufserfahrung

Wenn Sie zum ersten Mal einen Lebenslauf für den Kundenservice schreiben, haben Sie keine Angst, dass Ihnen die Berufserfahrung fehlt.

Es sind die Fähigkeiten, die am wichtigsten sind, insbesondere für Einstiegspositionen. Erwähnen Sie die weichen und harten Fähigkeiten, die Sie aus Ihrem vorherigen Beruf erworben haben, auch wenn es sich um Freiwilligenarbeit handelte.

Wenn Ihre Erfahrung begrenzt ist, konzentrieren Sie sich auf einige Fälle, in denen Sie Soft Skills einsetzen, um Menschen zu helfen.

Entdecken Sie auf eigene Faust!

Wissen ist wichtig, aber nur in der Praxis. Testen Sie alles in unserer Akademie direkt im LiveAgent.

Jetzt kostenlos anmelden

Was in den Lebenslauf des Kundendienstmanagers aufgenommen werden soll

Die Erstellung eines Lebenslaufs für eine Führungsposition kann sich als schwierigere Herausforderung erweisen. Hier ist, was Sie einschließen müssen, um ganz oben auf Ihrem Spiel zu stehen.

1. Management Fähigkeiten

Warst du schon verantwortlich für ein Team? Erwähne alles darüber. Die Anzahl der Personen, die Sie geführt haben, die Anzahl der Kunden, die Ihr Team betreut hat, Ihre Leistungsstatistik.

Zeigen Sie, welche HR-Software Sie kennen und wie Sie sie zur Steigerung der Produktivität Ihres Teams eingesetzt haben.

Wenn Sie nicht offiziell für die Mitarbeiter verantwortlich waren, zeigen Sie Ihre Managementfähigkeiten und Ihre Initiative. Sprechen Sie über die Zeit, in der Sie neuen Mitarbeitern geholfen oder Ihrer Geschäftsleitung geholfen haben.

2. Beachtliche Errungenschaften

Unternehmen möchten sehen, was genau Sie tun können, um Geld zu sparen. Stellen Sie sicher, dass Sie über Ihre bemerkenswertesten Erfolge im vorherigen Job sprechen.

Es kann etwas Großes sein, wie die Politik eines Unternehmens mitzugestalten. Es kann etwas Kleines sein, wie zu bemerken, wie Ihre Teamkollegen versagen, ihre Leistung zu verbessern oder einen Bumerang-Mitarbeiter zurückzubringen.

Zeigen Sie in jedem Fall Leistung in Ihrem Lebenslauf, und Sie sind der Konkurrenz voraus.

3. Keine beruflichen Fähigkeiten

Haben Sie Fähigkeiten außerhalb Ihres Jobs als Kundendienstmitarbeiter und Manager? Wenn Sie dies tun, kann dies ein großes Plus im Lebenslauf sein.

Wenn Sie sich beispielsweise für eine Stelle in einem IT-Unternehmen bewerben, ist es von großem Vorteil, die Grundlagen der Codierung zu kennen. Es zeigt den HRs, dass Sie keine Probleme mit der Kommunikation mit der Entwicklungsabteilung haben.

Zusammenfassung des Kundendienstes

So drehen Sie Ihren Lebenslauf für die Kundendienstposition

Der Wechsel zum Kundenservice kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Einkommen zu steigern und von vorne zu beginnen. Sie können Ihren Lebenslauf umdrehen und ihn für die meisten Einstiegsjobs im Kundenservice anpassen.

1. Konzentrieren Sie sich auf übertragbare Fähigkeiten

Soft Skills sind für den Kundenservice unerlässlich. Sie müssen jedoch nicht im Kundenservice arbeiten, um sie zu erhalten.

Wenn Sie jemals persönlich mit einem Kunden zusammengearbeitet haben, haben Sie bereits das Zeug dazu, dasselbe online zu tun. Sie müssen es nur im Lebenslauf erwähnen.

2. Freiwilligenarbeit zum Vorteil machen

Wenn Sie sich nicht persönlich mit Kunden befassen mussten, haben Sie möglicherweise eine Erfahrung als Freiwilliger gemacht. Bei den meisten Freiwilligenjobs müssen Sie in einem Team arbeiten und den Menschen helfen.

Genau das, was Sie für den Kundenservice benötigen.

3. Präsentieren Sie Erfolge

Sie haben vielleicht nicht viel Berufserfahrung auf dem Gebiet, aber die Chancen stehen gut, dass Sie ein paar großartige Kundenservice-Geschichten haben.

Haben Sie als Mechaniker gearbeitet und es geschafft, einen verärgerten Kunden zurückzubringen? Haben Sie geholfen, die Elterngruppe in der Klasse Ihres Kindes zu leiten? Nehmen Sie diese Erfahrungen in den Lebenslauf auf.

So formatieren Sie einen Kundendienst-Lebenslauf

Manchmal ist das Formular genauso wichtig wie der Inhalt. So schreiben Sie Ihren Lebenslauf, um das Beste daraus zu machen.

1. Chronologisches Format

Können Sie sich einer reichen Beschäftigungsgeschichte in der Branche rühmen? Nutzen Sie die chronologische Formatierung.

Erwähnen Sie zuerst Ihre Berufserfahrung und beschreiben Sie Ihre beruflichen Pflichten und Erfolge.

2. Funktionsformat

Wenn Ihr Lebenslauf erfahrungsgemäß schlecht ist, konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Fähigkeiten. Zeigen Sie Ihre Soft- und Hard-Skills, um die HRs zu beeindrucken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Beispiele für Ihre Erfolge angeben, anstatt nur die Fähigkeiten aufzuzählen.

3. Eine Seite Lebenslauf

Die meisten Kundendienstjobs benötigen keine große Liste an Fähigkeiten und Arbeitserfahrungen, um eingestellt zu werden. Sie können die Arbeit von Personalverantwortlichen erleichtern, die Ihren Lebenslauf überprüfen, indem Sie ihn kurz und präzise gestalten.

Versuchen Sie, verschiedene Lebenslaufvorlagen zu verwenden, damit der Lebenslauf auf einige Seiten passt, vorzugsweise auf eine.

4. Ihr Foto im Lebenslauf

Es mag scheinen, dass das Hinzufügen eines Fotos den Lebenslauf persönlicher macht, aber es ist nicht die beste Idee. Einige der größeren Arbeitgeber verbieten Ihren Lebenslauf möglicherweise sogar aus rechtlichen Gründen.

Fügen Sie das Foto nur bei, wenn der potenzielle Arbeitgeber dies von Ihnen verlangt.

5. Kürze

Halten Sie Ihren Lebenslauf so kurz wie möglich. Füllen Sie es mit kurzen und nützlichen Informationen über sich. Speichern Sie es, für das Interview wortreich zu sein.

Zurück zur Akademie

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.