• Vorlagen
  • E-Mail-Vorlagen für Upselling/Cross-selling

E-Mail-Vorlagen für Upselling/Cross-selling

Vielleicht ist Ihnen das Konzept von Cross-selling und Upselling nicht bekannt oder vielleicht verwechseln Sie die beiden Begriffe öfters. Wir möchten Ihnen einige Ratschläge geben: Beide Methoden werden Ihnen dabei helfen, mehr Verkäufe zu erzielen. Fast alle Online-Shops nutzen diese Strategien und Sie sollten das auch tun!

Wenn Sie online einkaufen, haben Sie sicher schon bestimmte Strategien gesehen, die Cross-selling und Upselling einsetzen. Manche sind Ihnen vielleicht aufgefallen, andere sind so subtil, dass Sie sich am Ende Ihres Einkaufs nur wundern, wie Sie so viel Geld ausgeben konnten, wenn Sie nur vorhatten, ein Produkt zu kaufen.

Was genau ist Cross-selling und Upselling?

Cross-selling bedeutet einem (potenziellen) Kunden ein Produkt anzubieten, dass perfekt zu dem Produkt passt, das er bereits kaufen wollte. Wenn ein Kunde zum Beispiel eine Computermaus kauft, können Sie ihm vorschlagen, ein neues Mousepad oder eine neue Tastatur dazu zu kaufen. Das ist Cross-selling.

Upselling ist eine Marketing- und Verkaufsmethode, die daraus besteht, Interessenten oder Kunden ein Produkt oder einen Dienst anzubieten, der dem Produkt oder Dienst ähnlich ist, den sie bereits gekauft haben oder kaufen möchten. Jedoch bieten Sie eine teurere Version an. Dies könnte beispielsweise ein Upgrade oder ein Add-On sein.

In diesen Definitionen haben wir Kunden und potenzielle Kunden erwähnt: Sie dürfen nicht vergessen, dass man diese Methoden nicht nur für bestehende Kunden einsetzen kann. Sie können diese Strategien auch einsetzen, um Interessenten dazu anzuregen, mehr auszugeben.

Cross-selling Lazy Oaf

Die goldenen Regeln des Cross-selling und Upselling

Um sicherzustellen, dass Ihre Anstregungen des Cross-selling und Upselling zu guten Ergebnissen führen, sollten Sie diese zwei goldenen Regeln befolgen:

Für das Cross-selling: Die Produkte müssen zu dem ursprünglichen Artikel passen. Die angebotenen Produkte oder Dienste müssen sozusagen “Hand in Hand” gehen. Wie bereits erwähnt, wenn ein Kunde nach Computerzubehör sucht, bieten Sie ihm keine anderen, nicht relevanten elektronischen Produkte an, wie ein Toaster oder Mixer.

Für das Upselling: Die Produkte sollten zu einem Mehrwert führen. Die angebotenen Produkte oder Dienste müssen einen etwas höheren Wert erzielen, sodass der Nutzer zusätzliche Vorteile erhält. Wenn Ihr Kunde beispielsweise darüber nachdenkt, ein Mobiltelefon zu kaufen, könnten Sie ihm vorschlagen, stattdessen eine verbesserte Version des selben Modells zu kaufen (mit mehr Speicher, einer besseren Kameraqualität, Akkulaufzeit, etc.)

Hauptvorteile von Cross-selling und Upselling

Erhebliche Steigerung der Verkäufe: Wenn Sie Cross-selling-Strategien einsetzen, könnten sich Ihre Verkäufe dadurch um bis zu 30% erhöhen. Dies stellt eine erhebliche Summe dar, die für viele Unternehmen einen großen Unterschied ausmacht.

Konsumenten Wert und Nutzen anbieten: Durch das Angebot von personalisierten Produkten werden Ihre Kunden zufriedener mit Ihrem Unternehmen sein. Kunden sehnen sich schließlich nach Personalisierung, da dies zeigt, dass Kunden für das Unternehmen wichtig genug sind, dass Sie sie kennenlernen möchten und ihre Interessen herausfinden möchten.

Die Loyalität der Käufer erhöhen: Wenn Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden befriedigen, werden Ihre Kunden Ihrem Unternehmen treuer sein. Sie werden öfters zurückkehren, um andere Produkte zu kaufen, da sie wissen, dass sie bei Ihnen immer fündig werden.

Was ist der beste Weg zum Cross-Selling und Upselling? Eine der besten Möglichkeiten besteht darin, Ihre Kunden über relevante Angebote per E-Mail zu informieren. Die unten gesammelten Betreffzeilen und E-Mail-Vorlagen für E-Mails helfen Ihnen beim Einstieg.

Upselling/Cross-selling Betreffzeilen für Email-Vorlagen

  • Wie wäre es mit diesem Produkt in Ihrer Sammlung?
  • Wir empfehlen noch…
  • Sie haben schon [Produkt] gekauft, wieso probieren Sie nicht auch [anderes Produkt]?
  • Sagen Sie uns, was Ihnen für ein personalisierteres Shopping-Erlebnis noch fehlt
  • Kunden, die [Produkt] gekauft haben, waren auch an … interessiert
  • Beschenken Sie sich selbst
  • Wir haben etwas besonderes für Sie…
  • [Produkt, das sich ein Kunde angesehen hat] ist toll, aber wir haben etwas viel besseres!

Upselling/Cross-selling Emailvorlagen

E-Mail-Vorlage für Upselling/Cross-selling 1 – fokusiert auf Cross-selling

E-Mail-Vorlage für Upselling/Cross-selling 2 – fokusiert auf Cross-selling

E-Mail-Vorlage für Upselling/Cross-selling 3 – fokusiert auf Upselling

E-Mail-Vorlage für Upselling/Cross-selling 4 – fokusiert auf Upselling

Upselling/cross-selling Email-Vorlagen – häufig gestellte Fragen

Was sollte jede Upselling-/Cross-selling-E-Mail beinhalten?

E-Mail-Vorlagen für Upselling/Cross-selling

Um sicherzugehen, dass Ihre Strategien des Upselling/Cross-selling auch funktionieren, müssen Sie das Angebot in Ihrer Nachricht individuell anpassen. Es nutzt nichts, jedem das gleiche anzubieten, denn das funktioniert nicht. Passen Sie das Angebot an die derzeitigen und früheren Käufe des Kunden, sowie seine Vorlieben an. Ihre E-Mail sollte die Bilder der anderen Produkte enthalten, die Sie dem Kunden oder potenziellen Kunden empfehlen möchten – verlassen Sie sich nicht nur auf den Text.

Wieso sollte ich überhaupt Upselling-/Cross-selling-E-mails aussenden?

Hilfe-App

Da sie Ihr Unternehmen letzten Endes positiv beeinflussen werden. Die Strategien des Upselling und Cross-selling können Ihnen helfen, durch einfache und praktische Methoden mehr Verkäufe zu erzielen. Der Hauptvorteil dieser Technik ist, dass der Verkaufsvorgang 100% personalisiert wird und Kunden denken, dass Sie wirklich alles tun, um die Kundenerfahrung zu verbessern und das Leben der Kunden zu erleichtern.

Funktioniert Upselling/Cross-selling für andere Unternehmen?

E-Mail-Vorlagen für Upselling/Cross-selling

Die Ergebnisse von Upselling/Cross-selling hängen von vielen Faktoren ab. Deshalb machen es manche Unternehmen besser als andere. Ein Beispiel, etwa 35% der Umsätze von Amazon entstehen durch Cross-selling (Quelle). Diese Methode funktioniert also gut für sie. Invespo behauptet, dass personalisiertes Cross-selling für 26% ihrer Umsätze verantwortlich ist (Quelle). 

Free 14-day trial with no credit card input?

That's right! Get started with LiveAgent today. Save these email templates and send them out from LiveAgent with a single click.

Free Trial

Zurück zu den Vorlagen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.