Kostenlose Testversion

Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Jitter-Buffer

Was ist ein Jitter-Buffer?

Ein Jitter-Buffer ist eine Methode, um Sprachpakete in einem VoIP-Anruf zu verwalten. Wenn der Vorgang gut funktioniert, läuft der VoIP-Traffic reibungslos. Die meisten VoIP-Anrufer werden einen Jitter-Buffer nie bemerken. Manchmal trifft ein Jitter-Buffer aufgrund eines Netzwerkstaus auf Probleme. Die Verwendung eines Jitter-Buffers ist ein toller Weg, um die Qualität von Sprachanrufen über VoIP zu verbessern. Anrufe mit einem VoIP-Jitter-Buffer zu tätigen bedeutet, dass Ihre Tonqualität steigen wird.

Was tut ein Jitter-Buffer?

Die beste Art, um die Rolle eines Jitter-Buffers zu erklären ist mit einem Beispiel. Wenn Sie an einem VoIP-Anruf teilnehmen, wird das Gespräch in eine Reihe kleiner Datenstücke umgewandelt, diese nennt man “Pakete”. Wenn diese Pakete am anderen Ende der Leitung ankommen, werden sie wieder in der richtigen Reihenfolge zusammengebaut.

Stellen Sie sich nun vor, dass Ihr Anruf 100 Datenpakete enthält. Wenn Paket 90 vor Paket 10 eintrifft, kommt die Unterhaltung auseinander und wird verwirrend. Stellen Sie sich vor, wie schwer es ist, jemanden zu verstehen, wenn seine Worte aus der Reihenfolge kommen! Ordentliche Echtzeit-Kommunikation mit Kunden ist unmöglich, wenn es zu viele Jitter gibt.

Um dieses Problem zu verhindern, werden Jitter-Buffer eingesetzt, um Zeitverzögerungen einzubauen. Diese Verzögerungen ermöglichen es allen VoIP-Paketen anzukommen und sich zu sortieren, bevor Sie einen Ton hören. Um genau zu sein, speichert das System die Pakete kurzfristig, sodass sie sich alle am anderen Ende wieder richtig zusammenfügen können. Beginnen Sie zuerst mit der Standardeinstellung für Jitter-Buffers und sehen Sie, ob es Ihre Jitter-Probleme löst. Wenn sie weiter bestehen, bitten Sie Ihren Netzwerk-Administrator um Tipps.

Da der Netzwerkfluss im Laufe des Tage stark variiert, kein ein anpassbarer Jitter-Buffer hilfreich sein. Ein anpassbarer Jitter-Buffer kann Ihre Daten auf verschiedene Wege organisieren, um Bufferingverzögerungen zu vermeiden.

All-in-one communication platform

LiveAgent offers virtual call center that works with VoIP phone system.

Try it out

Wann wird ein Jitter-Buffer benötigt?

Ein Jitter-Buffer wird meist eingesetzt, um die Tonqualität von VoIP-Systemen zu verbessern. Es gibt einige spezifische Situationen, in denen es sinnvoll ist, einen Jitter-Buffer zu verwenden. Bevor Sie zu einem anderen VoIP-Serviceanbieter wechseln, um die Kommunikationsqualität zu verbessern, sehen Sie sich diese Tipps an.

  • Netzwerkstau

Wenn mehrere Nutzer und Geräte die selbe Netzwerkverbindung nutzen, kann das Netzwerk darunter leiden. In dieser Situation kann ein Jitter-Buffer die Tonqualität fördern. Wenn sich Ihre Internetverbindung mit der Zeit verschlechtert, sollten Sie darüber nachdenken, Ihren Internetservice zu upgraden. Sie können Ihre derzeitigen Netzwerkbedingungen mit einem kostenlosen Tool wie speedtest.net überprüfen. Dieses kostenfreie Tool misst Ihre Download- und Upload-Geschwindigkeit, sowie andere Faktoren.

Auf der LiveAgent-Seite wird die Bandbreite der Angestellten nur dann verwendet, wenn Ihr gewählter VoIP-Anbieter eine Verbindung mit unseren Servern hergestellt hat. Folgen Sie diesem Link für mehr Informationen.

  • Netzwerk-Wartezeit

Die Netzwerk-Wartezeit, auch als Lag bekannt, kann zu Paketverlust und Jittern führen. Ihre maximale Wartezeit sollte 150 Millisekunden betragen, um die für die Höchstleistung zu erhalten, jedoch ist für die VoIP-Wartezeit ein niedrigerer Wert besser.

  • Videotelefonie

Eine Videokonferenz nimmt eine erhebliche Menge an Bandbreite in Anspruch. Aus diesem Grund kann schon die kleinste Netzwerkanstauung Ihr Video unterbrechen. Fragen Sie Ihren Videotelefonie-Anbieter, ob er eine Jitter-Buffer-Lösung anbietet, die für Ihre Bedürfnisse passt. Selbst die tollsten HD-Videokonferenz-Lösungen können leiden, wenn Ihre Internetgeschwindigkeit überlastet ist.

  • Probleme mit der Tonqualität

Wenn Ihnen aufgefallen ist, dass Ihre Download-Geschwindigkeit in dem Bandbreiten-Test langsam war, kann ein Jitter-Buffer helfen, die schlechte Tonqualität zu verbessern. Versuchen Sie zusätzlich, die unnötige Nutzung der Bandbreite zu vermeiden (z.B. Videostreaming), während Sprachanrufe oder Konferenzanrufe stattfinden.

Es ist auch wichtig, zu beachten, dass es andere Gründe für eine schlechte Anrufqualität gibt. Zum Beispiel kann Ihre Tonqualität leiden, wenn Sie über eine Drahtlosverbindung anrufen. In diesem Fall kann ein Ethernet-Kabel Ihre Videoanrufe und allgemeine Tonqualität um einiges verbessern.

Completely browser-based video calling

Benefit from both chats and calls with LiveAgent's video call feature

Learn more

Wie richtet man einen Jitter-Buffer ein?

Einen Jitter-Buffer zu aktiveren ist meist nicht schwer. Beginnen Sie, indem Sie Ihren VoIP-Anbieter kontaktieren und bitten Sie ihn, den Jitter-Buffer anzuschalten. Oft übernimmt der VoIP-Anbietet die technischen Details für Sie.

In manchen Fällen sind zusätzliche Schritte erfordert, um die Jitter-Buffer-Funktion zu aktivieren. Ihr Unternehmen muss eventuell den Zugriff auf VoIP-Netzwerke anfordern. Wenn viele Menschen in Ihrem Unternehmen den VoIP-Dienst nutzen, um Anrufe zu tätigen, ist es schlau, dem Netzwerk-Administrator eine formale Anfrage zu senden. Wenn ein Jitter-Buffer zum ersten Mal eingerichtet wird, kann dies für kurze Zeit und für einige Nutzer eine schlechte Internetverbindung verursachen.

Provide a fantastic call center experience using VoIP services

LiveAgent offers over 50 integrations with a leading VoIP providers.

Learn more

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Jitter-Buffer?

Ein Jitter-Buffer ist eine Methode, um schlecht klingenden Ton zu verhindern und die Tonqualität bei VoIP-Anrufen zu verbessern. Die Jitter-Buffer-Technologie funktioniert, indem eine minimale Verzögerung auf Ihre eintreffenden und ausgehenden Sprachpakete angewendet wird. Durch diese Technologie wird der Paketlust verhindert. Beachten Sie, dass ein Jitter-Buffer verschiedene Formen haben kann, wie statische Jitter-Buffer, und dynamische Jitter-Buffer. Um Probleme zu vermeiden, sollte ein Jitter auf einem akzeptablen Niveau gehalten werden (z.B. 30 Millisekunden). VoIP-Nutzer in Privathaushalten können Jitter über 30 Millisekunden tolerieren, wenn sie keine qualitiatve Internetverbindung haben.

Was tut ein Jitter-Buffer?

Ein Jitter-Buffer verhindert den Paketverlust bei Sprachanrufen. Jeder Teil des Tonstreams wird kurz in dem Buffer gespeichert. So beeinflusst die Ankunftszeit der Pakete nicht die Tonqualität. Mit dieser Technologie kann der Paketverlust Ihre Unterhaltung unterbrechen. Sie können eine Analyse der Jitter-Daten durchführen, um die Leistung Ihrer VoIP-Anrufe zu verbessern.

Wann wird ein Jitter-Buffer benötigt?

Ihr Netzwerk-Administrator kann vorschlagen, einen Jitter-Buffer für verschiedene Level zu verwenden. Vielleicht haben Sie beispielsweise nicht die Möglichkeit, ein Ethernet-Kabel zu verwenden. In dem Fall könnte Ihre Tonqualität unter einem schwachen W-LAN-Signal leiden. Mit einem Jitter-Buffer ist es möglich, den Qualitätsabstieg zu verhindern. Wenn andere Menschen während Ihren Gesprächen Videostreaming nutzen, kann ein Jitter-Buffer für Abhilfe schaffen. Ein Jitter-Buffer unterstützt Sie auch dabei, die Qualität eines Anrufs stabil zu halten, wenn die Netzwerkleistung mit der Zeit absinkt.

Wie macht man einen Jitter-Buffer?

Es gibt einige Wege, wie Sie die Technologie hinter Jitter-Buffern einsetzen können, um Probleme zu vermeiden. Wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, können Sie Ihre Mitarbeiter bitten, die häufigsten Quellen von Jitter, wie Online-Spiele, Videostreaming und andere große Datendownloads während der Betriebszeiten zu vermeiden. Kontaktieren Sie als Nächstes Ihren Netzwerk-Administrator und berichten Sie von den Problemen mit der Tonqualität bei Anrufen. Sobald der Netzwerk-Administrator die Situation versteht, können Sie die Verwendung eines Jitter-Buffers vorschlagen.

Zurück zum Glossar KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung der Webseite nehmen wir Ihre Zustimmung an, Cookies so einzusetzen, wie es hier festgelegt ist Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.