Kundenbeziehungsmanagement (KBM)

Was ist das Kundenbeziehungsmanagement?

Kunden stellen einen der wichtigsten Bereiche jedes Unternehmens dar. Es ist wichtig, sich gut um sie zu kümmern und ihre Erwartungen zu kennen. Das Kundenbeziehungsmanagement oder KBM beschäftigt sich mit der Verwaltung von Interaktionen zwischen einem Unternehmen und Kunden. Das Unternehmen sammelt Informationen über die Kunden und verwendet diese, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. KBM unterstützt Sie bei der Prognose und Analyse der Tendenzen und Verhaltensweisen von Kunden.

Kundenbeziehungsmanagement (KBM)
Kundenbeziehungsmanagement – Vector-Illustration

Unternehmen bieten das Kundenbeziehungsmanagement über verschiedene Wege an, z.B. E-Mails oder Telefonanrufe. Das Hauptziel ist es, positive Erfahrungen mit Kunden zu schaffen.

Zurück zum Glossar

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.