Mundpropaganda

Word of mouth is the process of telling people you know a particular product or service, usually because you think it is good and want to encourage them to try it.

Cambridge dictionary

Was bedeutet Mundpropaganda?

Mundpropaganda ist eine Art der Kommunikation mittels Sprache. In anderen Worten werden Informationen von einer Person an eine andere Person weitergegeben werden.

Beispiel: Der Nutzer eines Produktes/Dienstes spricht mit jemandem in seinem Freundeskreis über das Produkt. Wenn der Nutzer eine schlechte Erfahrung mit dem Kundenservice gemacht hat, könnte er/sie das an andere Personen weitergeben, die er/sie kennt. Daraus resultiert, dass die Menschen in seinem Bekanntenkreis höchstwahrscheinlich keine Produkte von diesem Unternehmen kaufen.

Wie wichtig ist die Mundpropaganda?

Der Zweck von Mundpropaganda ist es, das Vertrauen und die Treue der Kunden zu gewinnen. Da wir in einer Welt leben, in der jeder etwas verkaufen möchte, kann es schwer sein, Vertrauen zu erlangen. Menschen suchen überall nach Bewertungen und Empfehlungen. Deshalb regt eine hochqualitative Kundenerfahrung Käufer dazu an, über Ihr Produkt zu sprechen. Dies führt zu treuen Kunden und letztendlich zu höheren Umsätzen und Kundenzufriedenheit.

Die Mundpropaganda ist für jede Marke eine kostengünstige und wertvolle Marketingstrategie. Jedoch wird sie oft übersehen. Ihr Fokus sollte auf der Bildung von langfristigen Beziehungen und einer Gemeinschaft mit Kunden sein. Dies stellt eine wichtige und langfristig profitable Strategie dar.

Wie funktioniert Mundpropaganda?

Kunden können Empfehlungen/Bewertungen auf die traditionelle Art durch Mundpropaganda erhalten. Dies geschieht beispielsweise durch einen Freund oder ein Familienmitglied.

Die zweite Möglichkeit ist, dass Personen Empfehlungen/Erfahrungsberichte über soziale Medien finden. Heutzutage bevorzugen es Kunden, im Internet zu recherchieren, um zu entscheiden, ob sie ein Produkt/einen Dienst kaufen sollen. Dies nennt sich Word-of-Mouth-Marketing oder Empfehlungsmarketing.

Bespiel: Ben und Sarah möchten für ihr Haus ein Reinigungsunternehmen beauftragen. Beide sammeln Informationen über Reinigungsunternehmen in der Stadt. Ben hat einige Reinigungsunternehmen gefunden, die auf Trustpilot tolle Bewertungen haben. Deshalb entscheiden sie sich, eine von ihnen zu kontaktieren. Nach einer großartigen Erfahrung teilen sie diese mit den Menschen in ihrem Bekanntenkreis. So funktioniert Mundpropaganda über Bewertungen.

Was ist Empfehlungsmarketing?

Das Empfehlungsmarketing folgt der gleiche Strategie wie die traditionelle Mundpropaganda. Der Hauptunterschied ist, das Empfehlungsmarketing von der Marke/dem Unternehmen gefördert wird, wobei Mundpropaganda auf natürliche Weise geschieht. Das Empfehlungsmarketing ist dazu da, dem Produkt/Dienst mehr Aufmerksamkeit zu geben.

Welche anderen Vorteile hat das Empfehlungsmarketing?

  • Vertrauen der Kunden
  • Bildung einer Gemeinschaft um Ihre Marke
  • Langfristige Beziehungen mit Kunden (treue Kunden)
  • Weniger Geld für Marketing ausgeben
  • Höhere Umsätze
  • Kundenengagement

Wie baut man Empfehlungsmarketing auf?

  • Bieten Sie eine großartige Kundenerfahrung
  • Regen Sie Kunden dazu an, Inhalte über Ihre Marke zu erstellen
  • Fördern Sie Bewertungen/Erfahrungsberichte Ihrer Dienste/Produkte
  • Motivieren Sie Kunden mit Sonderangeboten/speziellen Produkten
  • Kontaktieren Sie Influencer, die zu Ihrer Marke passen

Would you like to know how to manage your customer's inquiries smoothly?

Get a Help desk software that allows you to handle all customer inquiries effectively from one interface.

Learn more
<![CDATA[]]>

FAQ

Was ist Empfehlungsmarketing?

Empfehlungsmarketing ist eine Marketingform, die “Kundenflüstern” einsetzt, um ihnen von einem bestimmten Produkt oder einer Marke zu erzählen. Sein Zweck ist es, ein ethisches und unaufdringliches Gespräch über ein ausgewähltes Thema auszulösen. Letztendlich sollte es zu Diskussionen über die Marke oder das Produkt und schließlich zu einer Erhöhung der Markenerkennung oder einem Kauf führen. Durch diese Art von Marketing fühlen sich Kunden von einer Marke nicht gezwungen oder angegriffen.

Wie erzeugt man Mundpropaganda?

Das Marketing über Mundpropaganda kann auf verschiedene Wege erzeugt werden. Das beste Tool für positives Marketing sind natürlich die Kunden selbst. Wie können Sie Kunden dazu veranlassen, Mundpropaganda zu verbreiten? Bitten Sie sie Ihre neuen Produkte auszutesten und Ihnen von den Ergebnissen zu berichten; Lassen Sie Kunden wissen, dass ihre Meinungen zählen, starten Sie zum Bespiel bestimmte Aktionen; Schaffen Sie Platz für Diskussionen – Das könnte ein Forum oder eine Facebook-Gruppe sein oder geben Sie Kunden einfach die Möglichkeit, ihre eigenen Kommentare unter Posts und Einträgen auf Webseiten und Portalen zu hinterlassen; Stellen Sie einen Mitarbeiter ein, der Veranstaltungen für das Empfehlungsmarketing leitet

Wieso ist Empfehlungsmarketing so effektiv?

Das Empfehlungsmarketing ist sehr effektiv, da ihm dank des Internets viele Tools zur Verfügung stehen. Informationen können leichter verbreitet werden und soziale Beziehungen können aufgebaut werden. Das Empfehlungsmarketing sollte mit einem Gespräch über ein bestimmtes Thema beginnen. Im Lauf des Gesprächs kann dann die Marke oder das Produkt, welches beworben wird, erwähnt werden. Sie dürfen nicht vergessen, dass diese Interaktion natürlich und ungezwungen ablaufen sollte. Sie könnten auch bei vorherigen Themen erneut anknüpfen.

Zurück zum Glossar

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.