• Vorlagen
  • E-Mail-Vorlagen zum Zurücksetzen des Passworts

E-Mail-Vorlagen zum Zurücksetzen des Passworts

Im gegenwärtigen digitalen Zeitalter haben wir alle zahlreiche Konten auf verschiedenen Plattformen, Portalen und Arbeitsbereichen usw. In einer idealen Welt sollten die Benutzer verschiedene Passwörter für jedes Konto wählen, um Missbrauch und Hacking zu verhindern. Viele Benutzer haben jedoch Probleme beim Zugriff auf ihre Konten, weil sie ihre Passwörter vergessen haben. Einige Benutzerinnen und Benutzer vergessen ihr Passwort, selbst wenn sie für jedes Konto dasselbe Passwort verwenden. 

Daher ist es wichtig, den Prozess sowohl für den Benutzer als auch für Ihre Kundenbetreuer problemlos zu gestalten. Dies kann durch die Automatisierung des Prozesses erreicht werden. Dies wird für Ihr Support-Team eine Neuerung darstellen, da es sich auf komplexere Aufgaben konzentrieren kann, anstatt Passwörter zurückzusetzen.

Der beste und effizienteste Weg, den Prozess des Zurücksetzens von Passwörtern zu automatisieren, ist der per E-Mail. 

E-Mail zur Kennwortzurücksetzung LiveAgent
Beispiel einer E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts

Was ist eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts? 

Eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts ist eine Nachricht, die an einen Benutzer gesendet wird, der Probleme beim Einloggen in seine Kundenportal-Konto. Die E-Mail enthält ihre E-Mail- oder Anmeldedaten und einen Link, der sie auf eine sichere Seite umleitet, auf der sie ihr Passwort ändern können. Eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts kann von einem Benutzer angefordert werden, der Probleme beim Einloggen hat und sich für “Passwort ändern” entscheidet, oder von einem System, das feststellt, dass jemand mehrmals erfolglos versucht hat, auf sein Konto zuzugreifen.

Gewöhnlich handelt es sich um eine kurze E-Mail, die den Empfänger darüber informiert, dass jemand das Zurücksetzen seines Passworts beantragt hat, und die beschreibt, welche Maßnahmen er ergreifen muss, um mit der Einrichtung eines neuen Passworts fortzufahren.

Aus Sicherheitsgründen sollte diese E-Mail auch einen Satz enthalten, der den Empfänger darauf hinweist, die E-Mail zu ignorieren, wenn er die Passwortzurücksetzung nicht beantragt hat.

Beispiele für E-Mail-Betreffzeilen zum Zurücksetzen des Passworts

  • [Kundenportal] Passwort zurücksetzen
  • Ihr Link zum Zurücksetzen des Passworts
  • Müssen Sie Ihr Passwort zurücksetzen?
  • Hier ist Ihr neues Passwort für [Kundenportal].
  • Ihr neues Passwort ist nur ein paar Klicks entfernt
  • Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
  • Ihr Passwort zurücksetzen
  • Passwort zurücksetzen
  • [Name], diese E-Mail wird Ihnen helfen, Ihr Passwort zurückzusetzen
  • Wählen Sie ein neues Passwort für Ihr Konto [Kundenportal].
  • Ändern Ihres [Kundenportal]-Kennworts

Ideen für E-Mail-Vorlagen mit zurückgesetztem Passwort

E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 1 


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 2


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 3


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 4


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 5


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 6


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 7


E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts 8

E-Mail-Vorlage zum Zurücksetzen des Passworts – Häufig gestellte Fragen

Wann sollten Sie eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts senden?

Lösungszeit

Sie müssen eine E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts senden, sobald ein Benutzer des Kundenportals das Zurücksetzen seines Kennworts beantragt. Wenn ein Benutzer zu lange auf eine E-Mail zur Kennwortzurücksetzung warten muss, denkt er, dass etwas schief gelaufen ist, und hat dann keinen Zugriff auf das Kundenportal mehr.

E-Mail-Vorlagen zum Zurücksetzen des Passworts

Wie lang sollten E-Mails zum Zurücksetzen von Passwörtern sein?

Eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts sollte sehr kurz und direkt auf den Punkt gebracht sein. Sie sollte nur drei bis vier Zeilen lang sein. Informieren Sie den Benutzer darüber, was er tun muss, um sein Passwort zurückzusetzen, und fügen Sie keine unnötigen Informationen hinzu. Verwenden Sie eine einfache Sprache. Wenn ein Empfänger eine bestimmte Aktion durchführen muss, sollte er genau wissen, was von ihm erwartet wird.

Gibt es bestimmte Informationen, die in jeder E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts enthalten sein sollten? 

Anforderer

Ja, eine Nachricht zum Zurücksetzen des Passworts sollte immer so etwas wie “Wenn Sie kein neues Passwort angefordert haben, ignorieren Sie bitte diese Nachricht” oder “Wenn Sie nicht derjenige waren, der diese Anfrage zum Zurücksetzen des Passworts veranlasst hat, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, indem Sie auf diese E-Mail antworten” enthalten. Es ist wirklich wichtig, diese Informationen anzugeben, da Phishing-Kennwortzurücksetzungsanfragen dazu benutzt werden könnten, die Konten von Kunden zu hacken, daher sollten sie sich des Risikos bewusst sein.

Ready to put our password reset email templates to use?

LiveAgent is the most reviewed and #1 rated ticketing software for small to medium-sized businesses. Try automating password reset emails today with our free 14-day trial. No credit card required.

Free Trial
Zurück zu den Vorlagen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.