Kostenlose Testversion

Language switcher

–Hidden comment

Use attributes in format region_from and region_to= to change the languages showing in language switcher.
Available regions are:
europe_from europe_to
asia_from asia_to
mideast_from mideast_to
america_from america_to

Example:
europe_from=0 europe_to=22 will put all languages (ordered in language switcher settings) from 1 to 21 to Europe region:
asia_from=22 asia_to=25 will put all languages from 23 to 24 (so only 2) into Asia region.

Must-Read-E-Mail-Vorlagen

Manchmal gibt es Neuigkeiten oder eine Ankündigung, die so wichtig ist, dass Sie mit “Must-Read” markiert werden muss. Dies könnte ein Update über Ihr Unternehmen, die derzeitige Situation oder ein Statement über eines Ihrer Produkte oder Dienste sein.

Da diese Information so wichtig ist, ist es gut, sie anhand von Must-Read-E-Mails zu teilen. Diese könnten entweder an Ihre gesamte E-Mail-Liste gesendet werden oder an bestimmte relevante Teilgruppen (Wir hoffen, dass Ihre Nutzerdatenbank in Gruppen unterteilt ist!).

E-Mail ist eine effektive Methode, um Must-Read-Neuigkeiten zu verbreiten, da es ein beliebter Kommunikationsweg ist. Die meisten Menschen verwenden E-Mail täglich und lassen ihre Posteingänge stets offen, sodass sie neue Nachrichten sofort sehen. Außerdem können Sie Öffnungsrate überprüfen, um zu sehen, wie viele Empfänger die wichtige Information, die Sie geteilt haben, tatsächlich lesen.

Dadurch wissen Sie, wie effektiv Ihre Must-Read-E-Mails sind. Wenn die Öffnungsrate niedrig ist, müssen Sie den Einfluss Ihrer Nachricht steigern, indem Sie Betreffzeilen verfassen, die in vollen Posteingängen besser herausstechen.

Must-Read-E-Mail-Vorlagen
Must-Read-E-Mail-Vorlage von Google

Was genau ist eine Must-Read-E-Mail?

Jede E-Mail, die entweder eine Ankündigung enthält oder zu einer Ankündigung verlinkt, welche Sie als essentielle Information einstufen, ist eine Must-Read-E-Mail. Im Gegensatz zu anderen E-Mail-Inhalten, wie Newslettern, haben Must-Read-E-Mails keinen festgelegten Veröffentlichungsplan. Sie werden nur versendet, wenn es notwendig ist.

Falls Ihr Statement kurz ist, können Sie es in dem Text der E-Mail einfügen. Wenn das Update jedoch länger ist oder das Format in den Posteingängen der Empfänger nicht lesbar ist, ist es besser, der Nachricht einen Anhang hinzuzufügen. Sie können auch eine Must-Read-E-Mail aussenden, die das Thema kurz erklärt und einen Link zu einer anderen Webseite enthält, wo der gesamte Must-Read-Text verfügbar ist.

Anpassung der Emailvorlage
E-Mail-Vorlagen auf LiveAgent anpassen

Betreffzeilen für Must-Read-E-Mails

  • Enthält wichtige Neuigkeiten von [Unternehmen]
  • Must-read: Ein Statement über [Problem]
  • Im Anhang finden Sie ein wichtiges Update von [Unternehmen]
  • Neuigkeiten über [Problem] in dieser Nachricht
  • Besuchen Sie unsere/n [Webseite/Blog/andere Quelle] für eine wichtige Ankündigung
  • Statement von [Unternehmen] über [Problem]: Folgen Sie dem Link in dieser Nachricht

Must-Read-E-Mail-Vorlagen

Must-Read-E-Mail-Vorlage 1 – Ankündigung im E-Mail-Text

Must-Read-E-Mail-Vorlage 2 – Statement im Anhang

Häufig gestellte Fragen 

Wie oft kann ich Must-Read-E-Mails aussenden?

Sie können Must-Read-E-Mails aussenden, wann immer es ein wichtiges Update gibt, dass, Ihrer Meinung nach, von allen Kunden gesehen werden sollte. Um sicherzustellen, dass die Neuigkeiten so viele Menschen wie möglich erreichen und um die Öffnungsraten zu überprüfen (so wissen Sie, ob Empfänger die Ankündigung tatsächlich lesen), sollten diese Nachrichten separat von anderen Inhalten verschickt werden.

Dadurch haben sie keinen eigenen Sende-Zeitplan, wie andere E-Mails, die Sie regulär versenden. Stattdessen müssen Sie selbst entscheiden, wann eine Must-Read-E-Mail notwendig ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass zu viele dieser E-Mails versendet werden, müssen Sie erneut evaluieren, was tatsächlich als essentielle Neuigkeit gilt.

Wo kann ein Must-Read-Statement veröffentlicht werden?

Der beste Ort, um ein wichtiges Statement zu teilen ist meist im eigentlichen Text einer E-Mail. So können Empfänger das Update schnell und einfach lesen, ohne auf jegliche Links oder Schaltflächen klicken zu müssen, welche sie auf eine andere Seite weiterleiten.

Jedoch ist die Ankündigung eventuell zu lange, um in den Text einer E-Mail zu passen oder womöglich möchten Sie zusätzliche Informationen an einem anderen Ort veröffentlichen, an dem sie langfristig verfügbar sind, anstatt in dem Posteingang verloren zu gehen. In diesen Fällen ist es gut, eine Nachricht mit einem Dokument im Anhang oder einem Link zu dem Must-Read-Text auf Ihrer Webseite, Ihrem Blog oder auf sozialen Medien zu verschicken.

Kann ich Must-Read-E-Mails intern versenden?

Der Fokus dieses Artikel liegt auf Must-Read-Neuigkeiten für Kunden. Dennoch gibt es natürlich auch unternehmensinterne Neuigkeiten, die nur intern geteilt werden sollten. Einige der E-Mail-Vorlagen sind sowohl für interne, als auch externe Updates passend. Manche Ankündigungen passen jedoch nur für E-Mail-Texte oder lokale Intranet-Beiträge, da sie vertrauliche Informationen enthalten, die nicht auf Ihrer Webseite geteilt werden sollten.

Discover all that LiveAgent has to offer.

Sign up for our free, 14-day, all-inclusive trial today. No credit card required.

Free trial
{ “@context”: “https://schema.org”, “@type”: “FAQPage”, “mainEntity”: [{ “@type”: “Question”, “name”: “Wie oft kann ich Must-Read-E-Mails aussenden?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Sie können Must-Read-E-Mails aussenden, wann immer es ein wichtiges Update gibt, dass, Ihrer Meinung nach, von allen Kunden gesehen werden sollte. Jedoch müssen Sie entscheiden, wann eine Must-Read-E-Mail notwendig ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass zu viele dieser E-Mails versendet werden, müssen Sie erneut evaluieren, was tatsächlich als essentielle Neuigkeit gilt. ” } }, { “@type”: “Question”, “name”: “Wo kann ein Must-Read-Statement veröffentlicht werden?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Der beste Ort, um ein wichtiges Statement zu teilen ist meist im eigentlichen Text einer E-Mail. So können Empfänger das Update schnell und einfach lesen, ohne auf jegliche Links oder Schaltflächen klicken zu müssen, welche sie auf eine andere Seite weiterleiten.” } }, { “@type”: “Question”, “name”: “Kann ich Must-Read-E-Mails intern versenden?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Ja, aber bevor Sie die E-Mail versenden, müssen Sie überprüfen, ob die Ankündigung vertrauliche Informationen enthält. So können Sie den angemessensten Kanal wählen, um die Nachricht zu verbreiten und potenzielle schädliche Fehler vermeiden.” } }] }
Zurück zu den Vorlagen KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung der Webseite nehmen wir Ihre Zustimmung an, Cookies so einzusetzen, wie es hier festgelegt ist Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.