Kostenlose Testversion
  • Vorlagen
  • Vorlagen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf im E-Commerce-Bereich

Vorlagen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf im E-Commerce-Bereich

Obwohl es offensichtlich erscheint, ist es manchmal einfach zu vergessen, dass Kunden der Grundbaustein jedes Unternehmens sind. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig mit ihnen in Kontakt zu bleiben– zu wissen, wie sie sich fühlen, was sie denken und was sie an Ihren Produkten oder Diensten wertschätzen. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, Ihr Angebot zu verbessern und die Kundentreue auf Dauer zu fördern. Die Aussendung von Kundenzufriedenheitsumfragen sollte eine regelmäßig stattfindende Marketingaktivität sein, besonders wenn Sie Teil eines Marktes oder einer Branche sind, in der die Konkurrenten sehr divers sind.

Vorlagen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf im E-Commerce-Bereich

Wir haben alle bereits einmal eine Kundenzufriedenheitsumfrage gesehen, obwohl sie eigentlich seltener sind, als man denken mag. Warum? Weil sich die meisten Umfragen, die Unternehmen durchführen nicht um das Nutzererlebnis mit ihren Produkten oder Diensten drehen, sondern sind stattdessen darauf fokussiert, Daten und Zahlen über die Wahrnehmung der Kunden und das Markenimage zu sammeln. Glücklicherweise ist dieser Ansatz derzeit im Wandel und es ist Zeit, dass Sie sich diesem Wandel anschließen. Lassen Sie uns mehr über Zufriedenheitsumfragen erfahren und sehen wir uns an, wie Sie sie als Teil Ihrer e-Commerce-Marketingkommunikation einsetzen können.

Was ist eine Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf?

Als Leiter eines Unternehmens muss Ihnen Forschung wichtig sein. Die Forschung nimmt viele verschiedene Formen an, inklusive der Marktanalyse, Hersteller-Recherche, Frageformulare oder Fokusgruppen, die zeigen können, wie Ihre Zielgruppe aussieht, wie beispielsweise die Demografien, wirtschaftliche Lage und Interessen. Da sich Kundenprofile jedoch ständig ändern, sollte die Forschung ein laufender Prozess sein. Indem Sie Ihre Forschungsbemühen regelmäßig erneuern, kann Ihr Unternehmen sich entwickeln, fortschreiten und langfristig zu einem noch vertrauenswürdigeren Partner für Ihre Kunden werden. Wie sammeln Sie also die meisten Daten? Mit Zufriedenheitsumfragen.

kunden-umfrage-masse-um-zufriedenheit-zu-überprüfen-Nicereply
Verwenden Sie unsere Nicereply-Integration, um Zufriedenheitsumfragen direkt in Ihre E-Mails einzubetten.

Zufriedenheitsumfragen bestehen aus mehreren Fragen mit dem Zweck, sowohl quantitative, als auch qualitative Daten zu sammeln, um festzustellen und zu messen, wie zufrieden Kunden mit einem Produkt, Dienst oder dem Kaufprozess sind. Aufgrund ihres Schwerpunktes sollten diese Umfragen an Kunden gesendet werden, nachdem sie eine Transaktion durchgeführt, einen Online-Store besucht oder eine Interaktion mit Ihrem Unternehmen gehabt haben.

kunden-umfrage-rate-angestellte-Nicereply
Eine eingebettete Zufriedenheitsumfrage in einer LiveAgent-E-Mail

Haben Sie schon einmal etwas in einem physikalischen Geschäft gekauft oder sind ins Kino gegangen und haben dann eine Umfrage über Ihre Erfahrung erhalten? Das war eine Kundenzufriedenheitsumfrage. Obwohl sie anderen Umfragen ähnlich sind, hängen die gestellten Fragen von dem Ziel ab, das Sie erreichen möchten.

Um es Ihnen leichter zu machen, die Zufriedenheit Ihrer Kunden festzustellen, haben wir einige Vorlagen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf erstellt. Sehen Sie sich unsere Vorlagen unten an, kopieren Sie sie gerne und fügen Sie sie in Ihre eigenen E-Mails ein. Schon können Sie Zufriedenheit Ihrer eigenen Kunden messen.

Betreffzeilen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf im E-Commerce-Bereich

  • Danke, dass Sie bei [Name des Onlinestores] einkaufen – Teilen Sie uns mit, was Sie denken
  • Wir würden gerne Ihre Meinung erfahren
  • Wir würden gerne von Ihnen hören
  • Teilen Sie Ihre Meinung über [Produkt/Dienst]
  • Ihre Meinung bedeutet uns die Welt – bitte lassen Sie uns wissen, was Sie über [Name des Onlinestores] denken

Design your own templates

LiveAgent gives you the power to design your own customer email templates. Curious about all the opportunities?

Try LiveAgent

Vorlagen für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf

Vorlage für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf #1

Vorlage für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf #2

Vorlage für Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf #3

Häufig gestellte Fragen

Sollte ich nach jeder Bestellung eine E-Mail mit einer Kundenzufriedenheitsumfrage nach dem Verkauf aussenden?

Darauf gibt es keine definitive Antwort. Sie könnten dem gleichen Kunden nach jedem Kauf, den er macht, eine Kundenzufriedenheitsumfrage senden. Wenn Ihr Geschäftsmodell jedoch häufige Käufe erfordert oder es Kundengruppen gibt, die oft einkaufen, ist es nicht die beste Idee, Kundenzufriedenheitsumfragen nach jeder Bestellung zu versenden.

Warum? Weil das Ihre Kunden frustrieren könnten. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten von einem Unternehmen die gleiche E-Mail mehrmals wöchentlich. Sie würden auch genervt sein, oder nicht?

Wie oft sollte ich E-Mails mit Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf aussenden?

Wenn Ihre Kunden Ihre Produkte ein- oder zweimal pro Monat kaufen, können Sie Kundenzufriedenheitsumfragen nach jedem Verkauf versenden. Wenn sie häufiger einkaufen, können Sie eine einfache Regel festlegen, um Kundenzufriedenheitsumfragen beispielsweise nach jedem zweiten, dritten oder vierten Kauf auszusenden. Dies hängt von dem Verkaufsvolumen Ihres e-Commerce-Stores ab.

Eine weitere Lösung ist, wöchentliche, monatliche oder vierteljährliche E-Mails mit Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf zu verschicken. Sie können auch in Betracht ziehen, einen Link zu einer Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf in jeder E-Mail einzufügen, die eine Produktlieferung bestätigt. Diese Lösung kann jedoch zu wenig Einsendungen und Konversionsrates führen.

Sie müssen Ihre individuelle Lage abwägen und die Häufigkeit der Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf entsprechend anpassen.

Wird Kunden oft etwas im Gegenzug für das Ausfüllen einer Kundenzufriedenheitsumfrage angeboten?

Es ist gängig, Kunden für ihre Hilfe zu belohnen. Ihre Kunden müssen sich nicht die Zeit nehmen, Ihre Fragen zu beantworten – Sie sind Derjenige oder Diejenige, der von den gesammelten Daten profitieren. Deshalb ist es eine nette Geste Ihren Kunden etwas im Gegenzug anzubieten. Sie können ihnen einen Rabattcode für die nächste Bestellung oder kostenlose Lieferung anbieten oder treue Kunden im Voraus über saisonale Angebote informieren, etc.

Es gibt viele Wege, um Kunden für die Vervollständigung einer Kundenzufriedenheitsumfrage zu danken. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Kunden einen Mehrwert zu verschaffen, um ihnen Ihre Wertschätzung entgegenzubringen.

Testen Sie LiveAgent Heute​

Wir bieten Concierge-Migrationsdienste für die meisten beliebten Helpdesk-Lösungen.

3,000+ Bewertungen Trustpilot GetApp G2 Crowd

{ “@context”: “https://schema.org”, “@type”: “FAQPage”, “mainEntity”: [{ “@type”: “Question”, “name”: “Sollte ich nach jeder Bestellung eine E-Mail mit einer Kundenzufriedenheitsumfrage aussenden?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Darauf gibt es keine definitive Antwort. Sie könnten dem gleichen Kunden nach jedem Kauf, den er macht, eine Kundenzufriedenheitsumfrage senden. Wenn Ihr Geschäftsmodell jedoch häufige Käufe erfordert oder es Kundengruppen gibt, die oft einkaufen, ist es nicht die beste Idee, Kundenzufriedenheitsumfragen nach jeder Bestellung zu versenden. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten von einem Unternehmen die gleiche E-Mail mehrmals wöchentlich. Sie würden auch genervt sein, oder nicht?” } }, { “@type”: “Question”, “name”: “Wie oft sollte ich E-Mails mit Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Verkauf aussenden?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Wenn Ihre Kunden Ihre Produkte ein- oder zweimal pro Monat kaufen, können Sie Kundenzufriedenheitsumfragen nach jedem Verkauf versenden. Wenn sie häufiger einkaufen, können Sie eine einfache Regel festlegen, um Kundenzufriedenheitsumfragen beispielsweise nach jedem zweiten, dritten oder vierten Kauf auszusenden. Dies hängt von dem Verkaufsvolumen Ihres e-Commerce-Stores ab.” } }, { “@type”: “Question”, “name”: “Sollte ich etwas im Gegenzug für das Ausfüllen einer Kundenzufriedenheitsumfrage anbieten?”, “acceptedAnswer”: { “@type”: “Answer”, “text”: “Es ist gängig, Kunden für ihre Hilfe zu belohnen. Ihre Kunden müssen sich nicht die Zeit nehmen, Ihre Fragen zu beantworten – Sie sind Derjenige oder Diejenige, der von den gesammelten Daten profitieren. Deshalb ist es eine nette Geste, Ihren Kunden etwas im Gegenzug anzubieten. Sie können ihnen einen Rabattcode für die nächste Bestellung oder kostenlose Lieferung anbieten oder treue Kunden im Voraus über saisonale Angebote informieren, etc.” } }] }
Zurück zu den Vorlagen KOSTENLOSES Konto erstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an, dass Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben, zustimmen.